Samstag, 20. August 2022

Die fünfte Gewalt
Über die Stärke der slowakischen Bürgergesellschaft

Korruption, mangelhafte Gesetze, ungelöste Probleme – in der Slowakei springen engagierte Bürgerinnen und Bürger an vielen Stellen ein, wo der Staat Mängel oder Lücken aufweist. Sie kümmern sich um Umweltschutz, Integration und Geflüchtete, entlassen den Staat aber auch nicht aus der Verantwortung.

Kirchgeßner, Kilian | 04. Juni 2022, 11:05 Uhr

Wahlplakat Präsidentsschaftswahlen 2019 Slowakei Zuzana Čaputová
Die Umweltaktivistin und Menschenrechtlerin Zuzana Čaputová wurde 2019 zur Präsidentin der Slowakei gewählt. Sie trat mit dem Wahlversprechen an, für mehr Gerechtigkeit zu sorgen. (imago / CHROMORANGE)