Samstag, 01. Oktober 2022

Gentechnik
Molekularbiologin: Irrationale Risikobewertung verstellt Blick auf das Potenzial der Genschere

Die Forschungen des Augustiner-Mönchs Gregor Mendel an Erbsen bilden die Grundlage der heutigen Genetik. Seitdem sei das Spektrum der Genetik aber sehr viel größer geworden, sagte die Molekularbiologin Ortrun Mittelsten Scheid im Dlf. Dass nach wie vor eine "irrationale Risikobewertung" im Hinblick auf den Einsatz von Genscheren in der EU verbreitet sei, empfinde sie als sehr enttäuschend.

Fecke, Britta | 24. Juli 2022, 07:15 Uhr

Pflanzen (Iris) in Reagenzgläsern an der Universität von Reims in Frankreich.
Pflanzen (Iris) in Reagenzgläsern an der Universität von Reims in Frankreich (picture alliance / Jolyot)