Mittwoch, 17. August 2022

Hitze in Städten
Meteorologe: „Begrünen ist eine der größten Möglichkeiten, die wir haben“

Der Meteorologie-Professor Stefan Emeis spricht sich für mehr Grün in Städten aus. Durch weniger Flächenversiegelung gebe es mehr Möglichkeiten der Verdunstung –„diese Energie steht dann nicht mehr zur Aufheizung zur Verfügung“. Zudem tragen, so der Forscher, weniger Hitzeinseln zu einem kühleren und gesünderen Schlaf bei.

Fecke, Britta | 24. Juli 2022, 07:37 Uhr

Zwei Paare sitzen am Stadtrand jeweils auf einer Bank mit viel Abstand zueinander und blicken auf die Stadt Berlin in der Ferne.
Mehr Grün in Städten und weniger Versiegelung - das fordert Meteorologe Stefan Emeis. (imago / Janine Schmitz)