Archiv

Illustratorin Lucia Zamolo
Mit gebührendem Ernst und viel Witz Tabus brechen

Lucia Zamolo ist weder in Turin geboren noch in Florenz, sondern 1991 in Münster und hat dort Design mit dem Schwerpunkt Illustration und Kommunikation studiert. Wie ihr Aussehen und ihr italienischer Name jedoch immer wieder Vorurteile und sogar rassistische Bemerkungen aufdecken, darüber schreibt und zeichnet sie in ihrem neuen Buch.

Wegmann, Ute | 12. Februar 2022, 16:05 Uhr
Jenn Ireland / The Californian.Second grader Abby Hobbs, center, flips through her brand new copy of Nate the Great , by author Marjorie Weinman Sharmat, while sitting with her classmates in the cafeteria of Wingland Elementary School Friday morning. Around 130 copies of the book were handed out to the school s second grade students by the North Bakersfield Rotary, in an effort to increase interest in reading at home and to improve reading skills. _
Mit ihrem Debüt „Rot ist doch schön“, gewann Zamolo die Serafina – den Preis für Nachwuchsillustratorinnen- und Illustratoren (imago / Zuma Press)