Montag, 20.08.2018
 
Seit 14:35 Uhr Campus & Karriere
StartseiteCorsoWas ist eine gute Zeichnung?13.11.2017

Die Jury des Deutschen KarikaturenpreisesWas ist eine gute Zeichnung?

Die Wahl ist eine Qual: Die Jury des Deutschen Karikaturenpreises muss aus mehr als 1000 Einreichungen die besten Karikaturen und Cartoons herausfiltern. Doch was ist eine gute Zeichnung? Und nach welchen Kriterien wählt man aus? Klar ist: Die Jury ist nicht immer einer Meinung.

Von Adalbert Siniawski

Dagmar Gosejacob (Künstlername Stroisel), Gewinnerin des Preises für die besondere Leistung), Frank Hoppmann (M), Gewinner des geflügelten Bleistifts in Gold für die beste Einzelkarikatur, und Tobias Hacker (Künstlername Gymmick), Gewinner der Auszeichnung für die Gesamtperformance, stoßen am 12.11.2017 in Dresden (Sachsen) nach der Preisverleihung an. (dpa / Monika Skolimowska)
Deutscher Karikaturenpreis 2017 (dpa / Monika Skolimowska)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

Bildergalerie: Deutscher Karikaturenpreis 2017 Der Despot in uns

Cartoonist AD Karnebogen "Jeder Tag bietet neue Ideen und Themen"

Deutscher Karikaturenpreis 2016 Kalkulierte Grenzüberschreitung

Die Jury des Deutschen Karikaturenpreises 2017:

Achim Frenz, Caricatura Museum in Frankfurt am Main
Iris Hetscher, "Weser-Kurier"
Eva-Maria von Máriássy, Satiricum in Greiz
Andreas Nicolai, Cartoonlobby
Olaf Kische, MDR
Adalbert Siniawski, Deutschlandfunk
Klaus Stuttmann, Karikaturist und Sieger 2016
Dr. Peter Ufer, Journalist

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk