Montag, 26.08.2019
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag
StartseiteQuerköpfeSalzburger Stier für Patti Basler03.07.2019

Die Schweizer Preisträgerin Salzburger Stier für Patti Basler

Satire ist nicht immer lustig, aber wahr. Dieser Satz zog sich wie ein roter Faden durch den Auftritt von Patti Basler bei der Preisverleihung des Salzburger Stiers in Meran. Dabei ist die Schweizer Preisträgerin das beste Beispiel, dass wirklich gute Satire immer beides sein kann.

Mitschnitt vom 11.5.2019 aus dem Kurhaus Meran

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Die Kabarettistin Patti Basler auf der Bühne des Kurhaus Meran (Andreas Marini)
Die Schweizer Preisträgerin des Salzburger Stiers 2019: Patti Basler (Andreas Marini)

Für viele im Publikum war sie die Überraschung des Abends. Patti Balser, bis vor ein paar jahren Lehrerin in der Schweiz, ist  in ihrem Heimatland vor allem als  Protokollantin der Politfernsehsendung "Arena" bekannt. Dort bringt sie spontan und satirisch auf den Punkt, was die Gäste der Sendung in ihren langen Sätzen nicht geschafft haben zu sagen.

Ausserhalb der Schweiz ist Patti Basler hingegen noch ein Geheimtipp. Dabei hat sie längst auch die Kabarett- und Slambühnen erobert, auf Schweizer- aber auch auf Hochdeutsch. Dass sie letzteres ebenso beherrscht, hat sie bei ihrem Auftritt beim Salzburger Stier bewiesen. Dort forderte sie das Publikum auf, Sprache mal aus ganz neuen Blickwinkeln zu entdecken. Das Wort Gras zum Beispiel. Das wird zum Sarg, wenn man es von der anderen Seite sieht.

Patti Basler mit ihrem Bühnenpartner Philippe Kuhn (Andreas Marini )Patti Basler mit ihrem Bühnenpartner Philippe Kuhn, der sie im Kurhaus Meran als ihr "Gewissen" begleitet hat. (Andreas Marini )

Patti Basler ist  Bühnenpoetin, Autorin und Kabarettistin. Wortspiele sind ihr Colt. Auf der Bühne, in ihren Programmen und Moderationen, registriert, kommentiert und persifliert sie die Unzulänglichkeit der Menschheit; wenn nicht sogar der Männer! Weil sie die sprachlichen und politischen Widersprüche unserer Zeit zuverlässig und mit fauststarker Direktheit auf den Punkt bringt, hat die Schweizer Jury Patti Basler zur Gewinnerin des Salzburger Stiers 2019 erkoren.

Der Salzburger Stier ist der so genannten "Radio-Oscar" und  wird einmal im Jahr, an wechselnden Orten, von den öffentlich-rechtlichen Radiosendern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol vergeben. Im nächsten Jahr kommt der Stier zum Deutschlandfunk nach Köln! Vom 14. bis 16 Mai werden die Stier-PreisträgerInnen 2020 im Kammermusiksaal ausgezeichnet.

Save the Date für den Salzburger Stier 2020 im Deutschlandfunk (Deutschlandfunk)Der Salzburger Stier 2020 findet im Deutschlandfunk statt. (Deutschlandfunk)

 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk