Samstag, 22.02.2020
 
Seit 06:10 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteAus Kultur- und SozialwissenschaftenWeimar - Modellstadt der Moderne19.07.2018

Die Sendung zum NachhörenWeimar - Modellstadt der Moderne

Mit Weimar verbindet man Goethe und Schiller, aber auch die Weimarer Verfassung und die Weimarer Republik. Und schließlich das Bauhaus, das vor ungefähr einem Jahrhundert in Weimar gegründet wurde. Die kleine Stadt in Thüringen mit nur 65.000 Einwohnern versucht, all das unter einen Hut zu bringen.

Von Christian Forberg

Rückansicht des Goethe- und Schiller-Denkmals auf dem Theaterplatz in Weimar. (picture alliance / dpa )
Goethe und Schiller prägten die Literatur der Weimarer Klassik (picture alliance / dpa )

Weitere Themen des Sendung:

Fake Science
Schwarzmarkt der Wissenschaft
Kollegengespräch

Fake Science
Die unlautere Seite der Wissenschaft
Interview mit dem Soziologen Professor Tilman Allert

Sprache und Beziehung
Wie wir uns verständigen
Sprachwissenschaftliche Konferenz an der Universität Köln, 11.-13. Juli 2018

Archäologie
Tübinger Ägyptologen entdecken vergoldete Mumienmaske
Interview mit Prof. Christian Leitz, Universität Tübingen

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk