Sonntag, 25. September 2022

Soldatenmatrix im Ukraine-Krieg
Psychoanalytiker: "Im Krieg zeigt sich eine archaische Seite"

Beim Angriffskrieg in der Ukraine zeigt sich einmal mehr, dass das Menschliche hinter Brutalem verschwindet, so der Psychoanalytiker Christoph Seidler. Im Krieg ist es plötzlich erlaubt, Menschen zu töten. Diese Umkehr aller Werte nennt sich Soldatenmatrix - diese dehumanisierende Spaltung und der Verlust von Schuldgefühlen und Schamlosigkeit. Krieg - und nicht nur der russische Krieg - mache das möglich.

Siniawski, Adalbert | 01. Mai 2022, 08:12 Uhr

Leichensäcke liegen nebeneinander
Massengrab in Butscha (picture alliance / AA)