Freitag, 12. April 2024

Digital Services Act in Kraft
Juristin: Dienste müssen sich an EU-Recht anpassen

Der Digital Services Act soll vor allem die Onlinedienste neu regulieren. Doch auch Nutzern können Strafen drohen, wenn sie Inhalte teilten, wie IT-Rechtlerin Tahireh Panahi erklärt. Allerdings sei in Deutschland eine wichtige Frage nicht geklärt.

Tahireh Panahi im Gespräch mit Antje Allroggen | 19.02.2024
Ein Smartphone mit Social-Media-Anwendungen, im Hintergrund eine Grafik zum Digital Service Act der EU
Der Digital Services Act (DSA) soll von nun an die Aktivitäten von Anbietern digitaler Dienste innerhalb der EU regulieren (IMAGO / NurPhoto / IMAGO / Jonathan Raa)