Freitag, 24.09.2021
 
Seit 09:10 Uhr Europa heute
StartseiteKulturfragen Interkulturelle Konflikte und Wege des Ausgleichs01.03.2015

Dirigent Daniel Barenboim Interkulturelle Konflikte und Wege des Ausgleichs

Dem Konflikt zwischen verfeindeten Bevölkerungen, speziell zwischen Israel und der arabischen Welt ist der Dirigent, Pianist und Leiter der Berliner Staatskapelle Daniel Barenboim 1999 mit der Gründung seines West-Eastern Divan Orchestra begegnet. Hier spielen junge Musiker aus Israel und den umliegenden Ländern zusammen.

Daniel Barenboim im Gespräch mit Julia Spinola

Daniel Barenboim (dpa / picture alliance / Mohamed Omar)
Daniel Barenboim, Dirigent und Leiter der Berliner Staatskapelle. (dpa / picture alliance / Mohamed Omar)
Weiterführende Information

"Fidelio" in Mailand - Stimmvolle und stimmige Inszenierung
(Deutschlandfunk, Kultur heute, 08.12.2014)

Wagners Tannhäuser an der Berliner Staatsoper - Musikalische Magie, schwache Regie
(Deutschlandfunk, Kultur heute, 13.04.2014)

Seitdem der islamistische Terror in jüngster Zeit auch Städte wie Paris und Kopenhagen heimgesucht hat und junge Muslime aus Europa sich dem IS in Syrien und im Irak anschließen, geht die Frage nach den Ursachen der Radikalisierung und den Möglichkeiten einer Entradikalisierung um.

Julia Spinola sprach mit Barenboim über Gewalt, Antisemitismus, aber auch über die Barenboim-Said-Akademie in Berlin und über den Komponisten Alban Berg, dem Barenboim an den kommenden Wochenenden einen Zyklus widmet.

Das vollständige Kulturgespräch können Sie sechs Monate nach hören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk