Samstag, 04. Februar 2023

Unterstützung der Ukraine
Diskussion um deutsche Panzerlieferungen

Die Reaktionen auf die geplante Lieferung von Marder-Schützenpanzern an die Ukraine im politischen Berlin fallen fast durchweg positiv aus. Einzig Linke und AfD kritisieren, dass mit jeder weiteren Waffenlieferung die Gefahr einer Eskalation steige.

Finthammer, Volker | 06. Januar 2023, 06:46 Uhr

Deutsche Schützenpanzer vom Typ Marder stehen am 18.06.2015 auf einem Truppenübungsplatz in der Nähe des polnischen Ortes Sagan nach der ersten Übung zur Verlegung der Nato-Speerspitze - Noble Jump.
Die Lieferung von Kampfpanzern wie dem Leopard steht momentan aber nicht zur Debatte, auch wenn einige dies fordern. Im Bild: Deutsche Schützenpanzer vom Typ Marder (picture alliance / dpa / Kay Nietfeld)