Sonntag, 12.07.2020
 
StartseiteMusik-PanoramaJunger Entdecker29.06.2020

Dlf FörderpreisträgerJunger Entdecker

Der Komponist Othmar Schoeck war vor gut hundert Jahren sehr bekannt, heute dagegen fast vergessen. Der junge Bariton Äneas Humm setzt sich für ihn ein und weiß, was Schoeck als Liedkomponist auszeichnet. In seinem Konzert brachte er daneben auch noch sehr berühmte Lieder mit.

Am Mikrofon: Jonas Zerweck

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Ein junger Mann in Anzug und Krawatte steht vor einem geöffneten Flügel und singt mit leicht geöffnetem Mund. (Niklas Wolff)
Der Bariton Äneas Humm singt zum Festakt der Verleihung seines Deutschlandfunk-Förderpreises 2018 beim Musikfest Bremen (Niklas Wolff)
Mehr zum Thema

Othmar Schoecks Lieder Romantischer Nachklang

Lieder von Edvard Grieg Germanophiler Tondichter

2018 erhielt der Bariton Äneas Humm den Deutschlandfunk Förderpreis beim Musikfest Bremen. Als Förderpreisträger durfte er 2019 einen Liederabend für das Festival gestalten. Der junge Schweizer entschied sich für ein vielseitiges Programm aus Liedern von Schubert und Brahms, aber auch von Othmar Schoeck – einem Schweizer Komponisten – und Béla Bartók. In ihnen spiegeln sich romantische Ideale wie beispielsweise das Wandern.

Edward Grieg
aus  Sechs Lieder, op. 48: Nr. 1 "Gruß", Nr. 2 "Dereinst, Gedanke mein", Nr. 3 "Lauf der Welt", Nr. 4 "Die verschwiegene Nachtigall", Nr. 5 "Zur Rosenzeit"

Franz Schubert
"Der Wanderer an den Mond" D 870
"Des Wanderers Nachtlied" D 224
"Der Wanderer" D 649
"Der Wanderer" (2. Version) D 493
"Der Jüngling an der Quelle" D 300

Othmar Schoeck
14 Lieder nach Gedichten von Uhland und Eichendorff op. 20, Nr. 7: "Abschied", Nr. 9: "Der Kranke" und Nr. 10: "Abendlandschaft"
12 Eichendorff-Lieder, op. 30, Nr. 7 "Nachklang"

Bela Bartók
8 ungarische Volkslieder für Singstimme und Klavier Sz 64, Nr. 1: "Fekete Föd", Nr. 2: "Istenem", Nr. 3: "Aszsonyok" und Nr. 4: "Anyny banat"

Johannes Brahms
6 Lieder op. 86, Nr. 2: "Feldeinsamkeit"
5 Lieder op. 105, Nr. 4: "Auf dem Kirchhofe"
8 Lieder und Gesänge op. 57, Nr. 4: "Ach wende diesen Blick"
4 Lieder op. 43, Nr. 1: "Von ewiger Liebe"

Edward Grieg
Lied für Singstimme und Klavier, op. 5, Nr. 1: "Zwei braune Augen"

Henry Purcell
"Music for a while"

Charles Ives
"Songs my mother taught me"

Äneas Humm, Bariton
Renate Rohlfing, Klavier

Aufnahme vom 29 .8.2019, aus dem großen Saal der Handelskammer, Bremerhaven beim Musikfest Bremen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk