Archiv


Dürrefolgen für Stadt Land: Interview Roland Müller, Helmholtz-Umweltforscher

Engels, Silvia | 17. August 2022, 06:50 Uhr
Auf einem Feld im Oderbruch ist die Erde aufgerissen.
Keine Gefahr von Dauerdürren: Wegen des Klimawandels wird es zukünftig in Deutschland im Winter mehr regnen - die Sommer werden trotzdem trocken. (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)