Sonntag, 21. April 2024

Archiv

Eine Woche nach Silvester
Bei vielen Neuköllnern ist die Gewalteskalation weiterhin Gesprächsthema

Fassaden und Fenster in der Sonnenallee in Berlin Neukölln sind seit der Silvesternacht schwarz verkohlt. Bei vielen Bewohnern des Bezirks sind die Ausschreitungen und ihre Folgen noch Gesprächsthema – sie sind fassungslos, traurig und wütend.

Sammann, Luise | 07. Januar 2023, 07:48 Uhr
Berlin, in der Sonnenallee im Berliner Stadtteil Neukölln steht an der Straßenüberbauung das Wrack des Buses, der in der Silvesternacht 2022 ausgebrannt ist.
In der Silvesternacht 2022 brannte dieser Bus vollständig aus (picture alliance / SULUPRESS.DE / Marc Vorwerk / SULUPRESS.DE)