Samstag, 03. Dezember 2022

Vorratsdatenspeicherung
Nach EuGH-Urteil zeichnet sich Konflikt in der Ampel ab

Der EuGH untersagt eine Speicherung von Verkehrs- und Standortdaten - außer wenn eine ernste Bedrohung für die Sicherheit vorliegen sollte. Die Ampel-Koalition muss jetzt klären, ob sie die vom Gericht ermöglichte Speicherung von IP-Adressen will.

Geuther, Gudula | 20. September 2022, 12:16 Uhr

Bei der Debatte über Vorratsdaten geht es darum, ob und wie lange Internetprovider und Telekommunikationsunternehmen Handy-Standortdaten und IP-Adressen von Computern und Verbindungsdaten zu Telefonaten speichern sollen
Bei der Debatte über Vorratsdaten geht es darum, ob und wie lange Internetprovider und Telekommunikationsunternehmen Handy-Standortdaten und IP-Adressen von Computern und Verbindungsdaten zu Telefonaten speichern sollen (picture alliance / dpa / Karl-Josef Hildenbrand)