Freitag, 01. März 2024

Marine Le Pen und die AfD
Wie glaubwürdig ist die Distanzierung?

Marine Le Pen hat sich nach Bekanntwerden der „Remigrationspläne“ von der AfD distanziert. Die Rechtspopulistin wolle Präsidentin von Frankreich werden, sagt Korrespondent Peter Kapern, dafür unterziehe sie ihrer Politik einen „Weichwaschgang“.

Kapern, Peter | 30. Januar 2024, 09:12 Uhr
Eine Frau mit länglichen blonden Haaren schaut an der Kamera vorbei.
Es schade Marine Le Pen, wenn sie mit einer Partie wie der AfD in Verbindung gebracht werde, die über „Deportationen“ nachdenke und sich damit im „Nazikosmos“ verorte, sagt Korrespondent Peter Kapern. Die Frage bleibe allerdings, wie Glaubwürdig das sei? (imago / ABACAPRESS / Vernier Jean-Bernard / JBV News / ABACA)