Sonntag, 26. Juni 2022

Archiv


Fluch und Segen eines kreativen Familienunternehmens

1976 traten die Well-Brüder an, um als "Biermösl Blosn" der Volksmusik in Bayern neue politische und anarchistische Töne beizubringen - 15 Jahre TV-Verbot im Bayerischen Rundfunk waren die Folge. Seit 2011 gehen die drei Familienmusiker nun getrennte Wege.

Das Gespräch führt | 12.04.2013

Hans Well, der Älteste und hauptverantwortlich für die meisten Texte feiert 2013 seinen 60. Geburtstag. Gerade ist seine Autobiografie "35 Jahre Biermösl Blosn" im Antje-Kunstmann-Verlag erschienen. Und mit seiner neuen Formation, den "Wellbappn" geht er neue musikalische Wege, wenn auch mit vertrauten Gesichtern: Mit dabei sind seine Kinder - die Musik bleibt also in der Familie.

Den vollständigen Beitrag können Sie nach der Sendung mindestens fünf Monate im Rahmen unseres Audio on demand-Angebotes nachhören.