Mittwoch, 28. September 2022

Soziologe Armin Nassehi
"Steinmeier hat deutlich gemacht, dass er für Demokratie kämpfen würde"

Der Soziologe Armin Nassehi erkennt in der Rede des wiedergewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier ein Signal: Steinmeier habe deutlich gemacht, dass er sich zwar als überparteilich begreife, aber auch für die Demokratie kämpfen werde, sagte Nassehi im Dlf. Eine solche Positionierung sei wichtig für die Identität des politischen Systems.

Armbrüster, Tobias | 14. Februar 2022, 08:13 Uhr

Porträt von Armin Nassehi.
Armin Nassehi sieht nicht Corona, sondern die Demokratie im Visier der aktuellen Proteste. (Picture Alliance / Ulrich Baumgarten)