Samstag, 26. November 2022

Trinkkulturen
Wie Kaffee, Wein und Bier die soziale Ordnung herstellen

Ob Kaffee, Wein oder Bier als exklusiv oder schädlich angesehen werden, hängt vom Zeitgeist ab. Die Geschichte zeigt: Trinkkultur war schon immer ein Ausdruck von sozialen Verhältnissen, Macht und Geschlecht.

Schulz, Josephine | 06. Oktober 2022, 20:30 Uhr

Oktoberfest in München: gut gelaunte Männer aus Niederbayern winken und halten ihre Maßkrüge hoch im Biergarten eines Festzeltes
Der Umgang mit Alkohol ist stark vom Zeitgeist abhängig. Bis ins 19. Jahrhundert galt Bier als Ersatznahrung und war damit auch Kindern frei zugänglich. (imago images/Ralph Peters)