Montag, 17.02.2020
 
Seit 10:08 Uhr Kontrovers
StartseiteUmwelt und VerbraucherGlaubwürdigkeit des IPCC erschüttert?25.01.2010

Glaubwürdigkeit des IPCC erschüttert?

Nach Climate-Gate und Glacier-Gate

Vergangene Woche musste der Weltklimarat IPCC zugeben: Die These vom Wegschmelzen der Himalaya-Gletscher in den nächsten 25 Jahren basiert auf einer großzügigen Interpretation einer Analyse russischer Wissenschaftler über einige Himalaya-Gletscher und einem Zahlendreher eines indischen Forschers. Nun werden Rücktrittsforderungen an Rajendra Pachauri, den Vorsitzenden des Weltklimarats IPCC, laut.

Von Volker Mrasek

Ein Eisberg schmilzt in Kulusuk in Grönland. (AP)
Ein Eisberg schmilzt in Kulusuk in Grönland. (AP)

Hinweis: Den Beitrag können Sie bis mindestens 25. Juni 2010 als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk