Ammoniak-Emissionen
Gute Luft im Schweinestall

In Viehställen entsteht Ammoniak durch die Umwandlung von Kot und Harn. Für Tiere und Ökosysteme ist es schädlich. Ein Team der Universität Hohenheim untersuchte, wie man die Ammoniakbildung im Schweinestall vermeiden kann. Eine Lösung: die Gülle kühlen.

Reuning, Arndt | 27. September 2023, 16:46 Uhr
Mehrere aufgereihte Schweine von hinten.
Güllekühlung oder kleinere Gülle-Tanks helfen, die Ammoniakbildung und Freisetzung zu reduzieren. (imago images / Ardea / Rights Managed via www.imago-images.de)