Donnerstag, 22.08.2019
 
Seit 18:40 Uhr Hintergrund
StartseiteSport am Wochenende"Wer so eine Saison spielt, hat es verdient, abzusteigen"04.05.2019

Hannover 96"Wer so eine Saison spielt, hat es verdient, abzusteigen"

Nach dem 32. Spieltag steht Hannover 96 auf dem letzten Tabellenplatz der Bundesliga. H96-Fan und Blogger Dennis Draber glaubt nicht mehr an den Klassenerhalt - auch wenn sein "Fanherz" noch darauf hoffe, sagte er im Dlf. Schuld an der Misere sei eine verfehlte Transferpolitik sowie der Streit zwischen Fans und Vereinsführung.

Dennis Draber im Gespräch mit Marina Schweizer

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Das Logo von Hannover 96 auf einer Flagge (picture alliance /dpa /Swen Pförtner)
Fußball-Bundesligist Hannover 96 rollt sich ein - auf dem letzten Tabellenplatz (picture alliance /dpa /Swen Pförtner)
Mehr zum Thema

Hannover 96 "Inhaltliche Ablösung an der Spitze"

Hannover 96 unter Martin Kind Ich will meinen Verein zurück!

"Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt", sagte Draber und verwies auf die Saison 2009/2010, als Hannover 96 in den letzten zwei Spielen noch zwei Siege holte. "Aber wer so eine Saison spielt, hat es verdient, abzusteigen".

Am schlechten Zustand des Vereins sei unter anderem die Transferpolitik von Ex-Manager Horst Heldt Schuld, sagte Draber. Wichtige Spieler wie Martin Harnik oder Salif Sane seien gegangen, ohne dass man einen gleichwertigen Ersatz gefunden hätte. Zudem seien viele Leihspieler geholt worden, die sich nicht eingelebt und nur wenig mit dem Verein identifiziert hätten. 

Das Fanherz hofft noch

Der Streit zwischen der Fanszene und der Vereinsführung habe sein Übriges getan: "Das hat den Verein gelähmt". Für die Zukunft sieht Draber aber gute Signale aus beiden Richtungen. 

Mit Blick auf die beiden noch ausstehenden Spiele gegen den SC Freiburg und den Fortuna Düsseldorf sagte Draber: "Alle drei Vereine tun sich enorm schwer, überhaupt einen Punkt einzufahren. Man fragt sich, für wen es das schwierigste Restprogramm ist". Er glaubt, dass der VfB Stuttgart am Ende auf dem Relegationsplatz stehen wird. "Auch wenn mein hannoversches Fanherz natürlich etwas anderes hofft".

Äußerungen unserer Gesprächspartner geben deren eigene Auffassungen wieder. Der Deutschlandfunk macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
 
 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk