Donnerstag, 17.10.2019
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend
StartseiteSpielweisen"SING" mit Ausrufezeichen!19.06.2019

Heimspiel – Die Deutschlandradio Orchester und Chöre"SING" mit Ausrufezeichen!

Die preisgekrönte Bildungsinitiative SING! des Rundfunkchores Berlin führt Kinder von Berliner Grundschulen an die Kunstform des Singens heran – mit dem Ziel der Nachhaltigkeit. Damit sie auch als Jugendliche oder gar als Erwachsene später den Spaß am Singen behalten.

Von Julia Kaiser

Kinder des Bildungsprogramms SING singen und performen auf einer Bühne  (Peter Adamik)
Kinder singen und performen beim Bildungsprogramms SING! (Peter Adamik)

SING! Ist ein mehrstufiges Programm, in dem spezielle Chorlehrkräfte gezielt in hauptstädtischen Grundschulen aktiv sind. Ziel ist, dass das Singen nicht nur im Musikunterricht einen festen Platz wiedergewinnt, sondern auch fächerübergreifend für gute Laune und Konzentration in der Schule sorgt. Auch Lehrerinnen und Lehrer sollen dabei zum Singen gebracht werden.

Konkret besuchen Sängerinnen und Sänger des Rundfunkchores mehrmals im Jahr individuelle Patenschulen. Es wird in vielen Sprachen gesungen. Schulklassen besuchen ihrerseits auch den Rundfunkchor bei der Probenarbeit - und Jahr für Jahr kommen alle SING!-Klassen in der Berliner Philharmonie zu einer großen Liederbörse zusammen. Autorin Julia Kaiser begleitete das letzte SING!"-Projekt und erlebte die stimmungsvolle Liederbörse im Februar 2019.

Diese Sendung finden Sie nach Ausstrahlung 30 Tage lang in unserer Mediathek.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk