Donnerstag, 25. April 2024

Ampelregierung
Die Kunst der Kompromisse

Die Zusammenarbeit in der Ampelregierung sei stark von einer Polarisierung der drei Koalitionspartner geprägt, sagt Politologin Sabine Kropp. Das Heizungsgesetz sei nun ein Kompromiss, bei dem weiter nachgesteuert werden müsse.

Reinhardt, Anja | 02. Juli 2023, 07:37 Uhr
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zwischen (links) Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) und dem Bundesfinanzminister  Christian Lindner (FDP).
Für eine funktionierende Ampelregierung sei es wichtig, dass alle drei Koalitionspartner an einem Strang ziehen, sagt die Politologin Sabine Kropp. (picture alliance / dpa / Michael Kappeler)