Montag, 24.09.2018
 
Seit 07:15 Uhr Interview
StartseiteComputer und KommunikationAugenfutter auf der Elektronikmesse01.09.2018

IFA in BerlinAugenfutter auf der Elektronikmesse

Bis kommenden Mittwoch geht es auf der IFA in Berlin wieder um neue elektronische Spielzeuge und smarte Lösungen für verkabelte Häuser. Unter den vorgestellten Neuerungen ist auch ein Bildschirm mit einer neuen LED-Technologie, über den Manfred Kloiber sagt: "Ich hab noch nie so etwas Gutes gesehen."

Moderation: Manfred Kloiber

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
(180831) -- BERLIN, Aug. 31, 2018 (Xinhua) -- Visitors compare the image quality of a QLED 8K television with a 4K television at the booth of Samsung during the 2018 IFA consumer electronics fair in Berlin, capital of Germany, on Aug. 31, 2018. The IFA 2018, which attracts 1,814 exhibitors from all over the world, kicked off on Friday and will last until Sept. 5. (Xinhua/Shan Yuqi) | Keine Weitergabe an Wiederverkäufer. (picture alliance / XinHua / Shan Yuqi)
Besucher auf der Elektronikmesse IFA 2018 in Berlin (picture alliance / XinHua / Shan Yuqi)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

IFA 2018 öffnet für das Publikum Smarte Küchengeräte und intelligente Bettdecken

Trends auf der IFA Auf Befehl statt auf Knopfdruck

Manfred Kloiber und Jan Rähm senden diesmal von der IFA und sprechen über diese Themen:

  • Mehr Licht – Micro-LED-Displays sollen noch brillantere und hellere Bilder liefern
  • Mehr Schärfe – mit der High-Framerate-Technologie wird das Ultra-HD-Fernsehen perfekt
  • Mehr Dinge – neue Ansätze für das Smart Home und das Internet der Dinge
  • Mehr Diskretion – Clevere Sprachsteuerungen sollen weniger Daten im Netz preisgeben

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk