Dienstag, 23.04.2019
 
Seit 20:10 Uhr Hörspiel
StartseiteDas WochenendjournalWie tickt das Regierungsviertel?26.01.2019

Im Zentrum der Macht Wie tickt das Regierungsviertel?

Das Berliner Regierungsviertel hat den Ruf, eine Parallelwelt und eine Blase zu sein. Politiker, Journalisten, Lobby-Gruppen, Verbände: Alle wollen etwas voneinander und brauchen sich gegenseitig. Es ist eine schnelllebige Welt und ein politischer Raum, in dem viele am demokratischen Prozess mitwirken.

Moderation: Panajotis Gavrillis

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Ein weißer Dampfer fährt auf der Spree durch das Regierungsviertel von Berlin. Foto: M. C. Hurek | Verwendung weltweit (picture alliance / dpa / Markus C. Hurek)
Rund um das Regierungsviertel in Berlin befinden sich die Büros vieler Lobbyagenturen. (picture alliance / dpa / Markus C. Hurek)

Wie kommen politische Entscheidungen aber in der Praxis zustande? Wer hat hier das Sagen? Welche Rolle spielen dabei Lobbyisten? Wie bereitet sich Angela Merkels Sprecher Steffen Seibert auf die Regierungspressekonferenz vor, bei der ihn die Hauptstadtjournalisten mit Fragen löchert? Wie schafft es die jüngste Abgeordnete im Bundestag, sich im Männerbetrieb durchzusetzen? Und wer trifft sich mit wem im Café Einstein?

Neu-Korrespondent Panajotis Gavrilis nimmt Hörerinnen und Hörer mit auf eine akustische Tour durch Berlin-Mitte und blickt hinter die Kulissen des Zentrums der Macht.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk