Mittwoch, 17. August 2022

Preissteigerungen
Ökonom: Die EZB kann wenig gegen die Inflation tun

Die Inflation werde durch Knappheit von Gütern angetrieben, die Europäische Zentralbank (EZB) könne dagegen nicht viel tun, sagte Michael Voigtländer vom Institut der deutschen Wirtschaft im Dlf. Große Verantwortung komme auf die Tarifpolitik zu. Der Wunsch nach Lohnerhöhungen sei nachvollziehbar – aber gefährlich.

Heinemann, Christoph | 15. Juli 2022, 06:49 Uhr

Zentrale der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main
Zentrale der Europäischen Zentralbank (EZB) (picture alliance / dpa / Frank Rumpenhorst)