Donnerstag, 09. Februar 2023

Tempo 30 in Städten
Gerd Landsberg fordert mehr Entscheidungspielräume für Kommunen

Viele Städte würden auf ihren Straßen gerne Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit einführen. Ein pauschale Tempo-30-Regelung sieht Gerd Landsberg vom Städte- und Gemeindebund kritisch, plädiert aber für individuelle verkehrspolitische Lösungen.

Griess, Thielko | 19. Januar 2023, 06:50 Uhr

Ein Schild weist Autofahrer auf dem Ranstädter Steinweg in Leipzig auf Tempo 30 hin.
Man müsse überlegen, wie man den Verkehrsraum aufteilt, so Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (picture alliance / dpa / Hendrik Schmidt)