Donnerstag, 20.02.2020
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteSalzburger StierDer Salzburger Stier 2020 im Deutschlandfunk14.05.2020, 20:00 Uhr

Internationaler RadiokabarettpreisDer Salzburger Stier 2020 im Deutschlandfunk

Er gilt als "Oscar" für Kabarett und Satire im Radio. Der internationale Preis "Salzburger Stier" wird jedes Jahr von den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol vergeben. Der Deutschlandfunk richtet die Preisverleihung 2020 aus und lädt zu einem großen Kabarettfest in den Kammermusiksaal in Köln ein.

Save the Date für den Salzburger Stier 2020 im Deutschlandfunk (Deutschlandfunk)
Am 16. Mai 2020 werden im Kammermusiksaal des Deutschlandfunk in Köln die Preisträger des Salzburger Stiers geehrt (Deutschlandfunk)

Das Kabarettfest startet bereits am 14. Mai 2020 mit der politischen Radioshow: "Zingsheim braucht Gesellschaft". In Talks, Musik und Programmausschnitten thematisieren Gäste aus Politik und Kultur, wo die sprachlichen und inhaltlichen Grenzen der Satire liegen. Zu Gast bei Moderator Martin Zingsheim sind unter anderen der Kabarettist Moritz Neumeier und das Schweizer Poetry Slam Duo "Zum Goldenen Schmied".

Am 15. Mai folgt der große Eröffnungsabend des "Salzburger Stiers" mit Bodo Wartke. Der Klavierkabarettist spielt Highlights aus seinen gefeierten Konzerten.

Der Höhepunkt ist der Abend der Preisträgerinnen und Preisträger am 16. Mai. In einer zweistündigen Show präsentieren die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner -  Sarah Bosetti, Renato Kaiser und Florian Scheuba - Ausschnitte aus ihren Programmen.

Moderator alle drei Abende der Kölner Musikkabarettist Martin Zingsheim, begleitet von seiner Band.

Der Veranstaltungsort: Kammermusiksaal

Deutschlandfunk als Ausrichter des Salzburger Stier 2020 lädt damit in seine "gute Stube" ein: Bekannt für seine gute Akustik, ist der Kammermusiksaal nicht nur regelmäßiger Veranstaltungsort für Konzerte von Klassik bis Pop, sondern auch ein gefragter Aufnahmeort für hochwertige Hörfunk- und CD-Produktionen.

Der Kammermusiksaal im Deutschlandfunk-Gebäude. Ein großer Raum mit Parkett ausgelegt, darauf Stuhlreihen und davor ein Konzertpiano. Von der Decke hängen schwarze Scheinwerfer. (Deutschlandradio - Markus Bollen)Am 16. Mai 2020 werden im Dlf-Kammermusiksaal die Preisträger geehrt (Deutschlandradio - Markus Bollen) Das Kölner Funkhaus des Deutschlandfunks – im Kölner Süden gelegen – ist schwer zu übersehen: Mit 102 Metern Höhe zählt es zu den zehn höchsten Häusern Kölns. Es ist Sendestandort der beiden Radioprogramme Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Nova und beherbergt unter anderem die Hörspiel- und Featurestudios.

Der Moderator: Martin Zingsheim

Porträt des Kabarettisten Martin Zingsheim  (www.tomasrodriguez.de)Der Moderator des Salzburger Stiers 2020 - Martin Zingsheim (www.tomasrodriguez.de)

Moderiert wird der Salzburger Stier 2020 von Martin Zingsheim. Wie es sich anfühlt, mit dem Salzburger Stier ausgezeichnet zu werden, kann Zingsheim den neuen Preisträgerinnen und Preisträgern aus eigener Erfahrung berichten:

Martin Zingsheim sitzt am Klavier (Adalbert Siniawski)2016 wurde Stier-Moderator Martin Zingsheim selbst mit dem Salzburger Stier ausgezeichnet (Adalbert Siniawski)2016 erhielt er den Stier bei der Preisverleihung in Paderborn. Seitdem macht Zingsheim weiter all das, was die Jury schon damals für preiswürdig hielt: Kluges, schnelles Kabarett, mal mit und mal ohne Musik, aber immer mit mindestens einer Meta-Ebene, die das Publikum erst nach und nach entdecken kann.

Zingsheim ist Musiker, Doktor der Musik, Moderator, Chansonnier, Satiriker, Kabarettist; er präsentiert seine Kunst auf den Kleinkunstbühnen im Netz und besonders gerne auch im Radio.

Aktuell tourt er parallel mit seinem Kabarett-Stand-up-Programm "aber bitte mit ohne" und mit "heute ist morgen schon retro" gemeinsam mit seiner Band.

Martin Zingsheim sitzt auf einer Bühne mit Sarah Bosetti, Konstantin Wecker und Ria Schröder  (Deutschlandradio ) Salzburger-Stier 2020-Gewinnerin Sarah Bosetti war auch schon als Gast bei der politischen Radioshow "Zingsheim braucht Gesellschaft" (Deutschlandradio )

Ticket sichern und live dabei sein

Vom 14. bis 16. Mai präsentiert der Deutschlandfunk gleich drei Veranstaltungen rund um den wichtigsten deutschsprachigen Radiokabarettpreis. Die Termine im Überblick:

14.05., 20:00 Uhr: Zingsheim braucht Gesellschaft

15.05., 20:00 Uhr: Salzburger Stier: Eröffnungsabend mit Bodo Wartke

16.05., 20:00 Uhr: Salzburger Stier: Preisträgerabend mit Sarah Bosetti, Florian Scheuba und Renato Kaiser

Tickets sind online oder an den kölnticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Informationen zum Programm und zu den Gewinnerinnen und Gewinnern finden Sie auch unter www.salzburgerstier.org Sie haben Fragen zum Salzburger Stier im Deutschlandfunk? Dann mailen Sie uns unter 
Salzburgerstier@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk