Sonntag, 21. April 2024

Archiv

Wenn Kinder töten
Jugendrichter: Senkung der Strafmündigkeit hat keinen Sinn

Die nach dem Tod von Luise (12) oft geforderte Herabsetzung der Altersgrenze zur Strafmündigkeit verhindert laut dem Jugendrichter Andreas Müller keine Taten. „Eine Zwölfjährige wird nicht vorher darüber nachdenken, wie lange sie in den Knast geht.“

Schulz, Josephine | 17. März 2023, 08:10 Uhr
Ein Kondolenzbuch liegt neben Blumen und Kerzen in einer Kirche aus.
Zwei Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren hatten gestanden, Luise am 11. März in einem Waldstück erstochen zu haben (picture alliance / dpa / Oliver Berg)