Sonntag, 02. Oktober 2022

Landesministerin gegen Embargo
Katrin Lange (SPD): "Wir sind nicht verpflichtet, uns selbst zu schaden"

Brandenburgs Finanzministerin Katrin Lange kritisiert den deutschen Ausstieg aus russischem Pipeline-Öl. Die Sanktionen zeigten nicht die erhoffte Wirkung, gefährdeten aber die Versorgungssicherheit gerade im Osten Deutschlands, sagte Lange im Dlf.

Schulz, Sandra | 05. August 2022, 06:50 Uhr

Raffineriegelände im brandenburgischen Schwedt
In der Raffinerie im brandenburgischen Schwedt wird vor allem Öl aus der russischen Druschba-Pipeline verarbeitet. (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)