Donnerstag, 09. Februar 2023

Räumung des Bergbaudorfes
Henneberger (Grüne): "Moratorium für Lützerath"

Es sei vernünftig, alles zu tun, um die Klimakrise aufzuhalten, so die Grünen-Politikerin Kathrin Henneberger. Deshalb spricht sich die ehemalige Sprecherin des Klimabündnisses "Ende Gelände" gegen die geplante Räumung von Lützerath aus.

Küpper, Moritz | 03. Januar 2023, 08:21 Uhr

Polizisten stehen am Rande des Dorfes Lützerath an einem Ortsschild vor Aktivisten. Ein Polizeisprecher sagte, die Räumung von Lützerath sei für Montag noch keinesfalls geplant. Gegebenenfalls müssten aber ZufahrtsstraÃen freigeräumt werden, damit der Energiekonzern RWE mit seinen Baumaschinen durchkommen könne.
Vorbereitungen zur geplanten Räumung des Dorfes Lützerath (picture alliance / dpa / Henning Kaiser)