Donnerstag, 02. Februar 2023

Räumung von Lützerath
Miersch (SPD) verteidigt Kompromiss zur Braunkohle

Matthias Miersch (SPD) sieht keine Alternative zum Abriss Lützeraths im Braunkohlerevier. Die Gerichtsprozesse seien zugunsten RWEs ausgegangen. Nun müsse Recht durchgesetzt, zugleich aber auch energiepolitisch nach vorne geschaut werden.

Barenberg, Jasper | 12. Januar 2023, 07:15 Uhr

Matthias Miersch (SPD) im Plenarsaal im Deutschen Bundestag
Beim geplanten Abriss des Dorfs Lützerath sei die Rechtslage klar, sagt Matthias Miersch (SPD). Politik und Zivilgesellschaft sollten jetzt nach vorne schauen. (picture alliance / dpa / Michael Kappeler)