Mittwoch, 17. April 2024

DAAD-Präsident
Studierende sollten wegen Antisemitismus exmatrikuliert werden können

Wer jüdische Studenten bedrohe, sollte der Hochschule verwiesen werden können, so Joybrato Mukherjee, Präsident des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und Rektor der Uni Köln. Allerdings nur als letztes Mittel. Wichtiger sei, Haltung zu zeigen.

Balzer, Vladimir | 10. März 2024, 11:05 Uhr
Professor Joybrato Mukherjee, Rektor der Universität zu Köln, 2023.
Die deutsche Solidarität werde in Israel sehr geschätzt, sagt Mukherjee. Er plädiert für Empathie mit allen zivilen Opfern des Nahostkonflikts. (picture alliance / Panama Picture / Christoph Hardt)