Mittwoch, 17. April 2024

Archiv

Mehr Rechte für Transmenschen
Sven Lehmann: "Gesetz soll ein würdevolles Leben ermöglichen"

In vielen Bereichen des Lebens sind Transmenschen ausgeschlossen und erleben Anfeindungen. Der Queer-Beauftragte der Bundesregierung, Sven Lehmann, will daher eine Änderung des Selbstbestimmungsgesetz beschleunigen. "Das Leid ist groß", sagt er.

Küpper, Moritz | 17. April 2023, 08:13 Uhr
Sven Lehmann, Parlamentarischer Staatssekretaer im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie Queer-Beauftragter der Bundesregierung sitzt in der Bundespressekonferenz.
Der Queer-Beauftragte der Bundesregierung, Sven Lehmann (Grüne), möchte eine Beschleunigung und Vereinfachung der Eintragung des eigens gewählten Geschlechts erwirken. Dafür müsste das Selbstbestimmungsgesetz geändert werden. (picture alliance / photothek / Kira Hofmann)