Irak
Randalierer stürmen schwedische Botschaft

In der irakischen Hauptstadt Bagdad haben Randalierer die schwedische Botschaft gestürmt und Feuer gelegt. Die Mitarbeiter sind laut Außenministerium in Sicherheit. Auslöser der Aktion ist offenbar eine für heute in Stockholm geplante Koranverbrennung.

Wäschenbach, Julia | 20. Juli 2023, 07:44 Uhr
Protestierende Männer mit einem Koran stehen auf dem Zaun der schwedischen Botschaft in Bagdad. Uniformierte Polizeibeamte versuchen die Menschen zu zerstreuen.
Protestierende haben in Bagdad die schwedische Botschaft gestürmt, zuvor war bekannt geworden, dass in Stockholm eine Koranverbrennung stattfinden soll. (AFP / Ahmad Al-Rubaye)