Montag, 26. Februar 2024

Vulkanausbruch auf Island
Auf einmal ist es so nah

Vulkanausbrüche auf Island richteten bisher wenig Schäden an und ließen sich sogar touristisch gut vermarkten. Bei einem erneuten Ausbruch innerhalb von vier Wochen hat nun Lava den Küstenort Grindavík erreicht. Für viele Isländer ist das ein Schock.

Sturmberg, Jessica | 15. Januar 2024, 09:10 Uhr
Im Südwesten von Island ist ein neuer Vulkan ausgebrochen mit eine Serie kleiner Erdbeben. Die Eruption begann nördlich von Grindavik, 14.1.2024.
Was wie ein beeindruckendes Naturschauspiel aussieht, bedroht nun die Bevölkerung von Island. Denn viele Orte liegen an möglichen anderen Ausbruchsgebieten. (imago / NTB / Almannavarnadeild )