Montag, 18.11.2019
 
Seit 07:05 Uhr Presseschau
StartseiteJazz im DLFJazz Piano Festival Prag (1/2)03.06.2014

Jazz LiveJazz Piano Festival Prag (1/2)

Jiri Levicek und Dominik Wania

Das Jazz Piano Festival in Prag bietet Jahr für Jahr die Gelegenheit, hierzulande bislang wenig oder gar nicht bekannte Tastenvirtuosen der jüngeren europäischen Jazzgeneration kennenzulernen und über deren Künste ins Staunen zu geraten.

Vorgestellt von Harald Rehmann

Eine junge Frau spielt am 12.12.2013 im Ausstellungsraum der Klaviermanufaktur Steingraeber und Söhne in Bayreuth (Bayern) auf einem schwarzen Flügel. (picture-alliance / dpa / David Ebener)
Die Pianisten Jiri Levicek aus Tschechien und Dominik Wania aus Polen, fielen bei der letzten Festivalausgabe besonders auf. (picture-alliance / dpa / David Ebener)

Den speziellen Klangraum bietet dafür die historische Laurentiuskirche, deren Akustik Tonbildung und Atmosphäre in ein wunderbares Zusammenspiel bringt. Zwei Pianisten, Jiri Levicek aus Tschechien und Dominik Wania aus Polen, fielen bei der letzten Festivalausgabe besonders auf. Die beiden Anfang-Dreißiger glänzten nicht nur durch eine herausragende Technik, sondern demonstrierten eine geradezu ideale Verbindung aus klassischem Hintergrund, improvisatorischem Freigeist, Achtsamkeit und Temperament.

Aufnahmen vom 2.11.13 aus der St.-Laurentius-Kirche.

Teil 2 mit "Omer Klein" am 10.6.14 in Jazz Live um 21.05 Uhr.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk