Donnerstag, 19. Mai 2022

Die Journalistin Navina Sundaram
„Jede Art von Diversität ist ein Vorteil“

1945 in Indien geboren war sie die erste nicht-weiße Journalistin im deutschen Fernsehen. Als Tochter aus großbürgerlichem Elternhaus ungarisch-indischer Einwanderer kam sie 1963 nach Deutschland. Sie arbeitete für die TV-Sendungen „Panorama“ und „Weltspiegel“. Migration, Menschenrechte und die Auslandsberichterstattung wurden ihr Metier, der Satz "bekennen, nicht berichten" ihre Losung.

Marietta Schwarz | 16. Januar 2022, 13:30 Uhr

Portrait der Journalistin Navina Sundaram vor einem Bücherregal
Die Journalistin Navina Sundaram (privat)