Donnerstag, 01.10.2020
 
Seit 07:15 Uhr Interview
StartseiteRadionacht MusikSchuberts "Winterreise"10.05.2020

Kammermusikfest Spannungen 2019Schuberts "Winterreise"

Äußere Kälte, innere Erstarrtheit. Beim Wanderer in Franz Schuberts berühmtem Liederzyklus ist die "Winterreise" gleich doppelt Programm. Nur manchmal gelingt die Flucht in den vergangenen Frühlingstraum.

Julian Prégardien und Lars Vogt beim Kammermusikfest "Spannungen" im Wasserkraftwerk Heimbach (Maja Ellmenreich)
Gefeierte Interpreten von Schuberts "Winterreise" beim Kammermusikfest Spannungen: Julian Prégardien und Lars Vogt (Maja Ellmenreich)
Mehr zum Thema

Schuberts "Winterreise" 2020 Ruhelos in der Großstadt

Schuberts Winterreise Tenor, Counter oder Bariton?

Schuberts "Winterreise" Hans Zenders komponierte Interpretation

Franz Schubert
Winterreise op. 89, D 911

Gute Nacht
Die Wetterfahne
Gefror’ne Thränen
Erstarrung
Der Lindenbaum
Wasserfluth
Auf dem Flusse
Rückblick
Irrlicht
Rast
Frühlingstraum
Einsamkeit
Die Post
Der greise Kopf
Die Krähe
Letzte Hoffnung
Im Dorfe
Der stürmische Morgen
Täuschung
Der Wegweiser
Das Wirtshaus
Muth
Die Nebensonnen
Der Leiermann

Julian Prégardien, Tenor
Lars Vogt, Klavier

Aufnahme vom Kammermusikfest Spannungen am 27.06.2019, Wasserkraftwerk Heimbach

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk