Archiv

Klimamigration in der EU
Soziologe: "Wir haben die Dimension in Europa noch nicht erfasst"

Viele Regionen werden aufgrund des Klimawandels immer heißer - auch in Europa. Einige Landstriche werden künftig unbewohnbar. Zugleich steigt der Meeresspiegel. Der Soziologe Benjamin Schraven sagt, Europa nehme das Problem noch nicht ernst genug.

Peetz, Katharina | 26. April 2023, 09:20 Uhr
Im Lindoso Reservoir, im Nordwesten Spaniens, hat ein See deutlich Wasser verloren, das Ufer ist ausgetrocknet.
Bereits im April plagt die iberische Halbinsel die erste Hitzewelle. Die Temperaturen in Spanien steigen auf bis zu 40 Grad, die Waldbrandgefahr wurde bereits auf die höchste Stufe gesetzt. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS / Emilio Morenatti)