Mittwoch, 17. April 2024

Macrons Truppen-Aussage
Kommentar: Eine Scheindebatte, die der Ukraine schadet

Frankreichs Präsident Macron schließt die Entsendung westlicher Truppen in die Ukraine nicht aus. Grundsätzlich ein richtiger Ansatz, meint Peter Sawicki. Abschreckung funktioniere jedoch nur, wenn sie auch glaubwürdig wirke.

Sawicki, Peter | 27. Februar 2024, 19:12 Uhr
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron steht an einem Rednerpult und spricht.
Emmanuel Macron hat mit seiner Aussage auf der Ukraine-Hilfskonferenz in Paris für Aufsehen gesorgt. (picture alliance / dpa / MAXPPP / Fred Dugit)