Donnerstag, 22. Februar 2024

Medien und Nahost
Von der Sehnsucht nach Hoffnung und Perspektiven

Mehr mutmachende Berichterstattung zum Krieg in Nahost wünscht sich eine Hörerin. Wie das zur Realität vor Ort passt, diskutieren wir mit Medienwissenschaftlerin Gisela Dachs, Nahostkorrespondentin Steffi Hentschke und Medienpsychologe Frank Schwab.

Von Annika Schneider | 01. Dezember 2023, 15:35 Uhr
Eine Friedenstaube auf einer Häuserfassade mit der Überschrift "Peace for all mankind"
Wie könnte mutmachende Berichterstattung zum Nahen Osten aussehen? Eine Hörerin wünscht sich mehr konstruktive Inhalte. (IMAGO | Florian Gaul)