Montag, 26. Februar 2024

Kosovo-Konflikt
Historikerin: Zeichen stehen nicht auf Entspannung

Proteste, Gewalt, Zusammenstöße: Der Kosovo kommt nicht zur Ruhe. Serbiens Präsident Vucic und der kosovarische Premier Kurti "nutzen den Konflikt für den eigenen Machterhalt", sagt die Historikerin Marie-Janine Calic.

Hahne, Silke; Rother, Frederik | 31. Mai 2023, 09:10 Uhr
Zwischen  lokalen Polizeikräften sind KFOR Soldaten in Tarnuniformen zu sehen, die Natodraht ausrollen.
KFOR Soldaten verlegen Natodraht nach den jüngsten Ausschreitungen im Kosovo. (picture alliance / AA / Erkin Keci)