Dienstag, 06. Dezember 2022

Appell gegen Aufrüstung
Theologin Käßmann: Es braucht mehr Druck für eine diplomatische Lösung

Die frühere EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann glaubt nicht, dass der Krieg in der Ukraine „als Kriegsschlacht“ gewonnen werden kann. Gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Kultur fordert sie in einem Appell eine breite gesellschaftliche Debatte über das geplante Sondervermögen Bundeswehr.

Schulz, Sandra | 24. März 2022, 08:17 Uhr

Die evangelische Theologin Margot Käßmann.
Die Rüstungsindustrie profitiere von der geplanten Aufstockung des Wehretats, doch sei das zukunfsträchtig für unser Land, fragt die evangelische Theologin Margot Käßmann im Dlf (picture alliance/dpa | Patrick Seeger)