Dienstag, 31. Januar 2023

Lage im Iran
SWP-Expertin Azadeh Zamirirad sieht steigende Gefahr für einen Bürgerkrieg

Sollten ausländische Akteure ethnische Minderheiten im Iran bewaffnen, könnte die Bürgerkriegsgefahr im Land steigen, so Azadeh Zamirirad von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) im Dlf. Das könnte syrische oder libysche Verhältnisse bedeuten.

Rohde, Stefanie | 26. November 2022, 08:13 Uhr

Bei einem Protest wird das Foto der Gestorbenen Mahsa Amini auf einer Solidaritätskundgebung gezeigt.
Auslöser für die seit Monaten anhaltenden Proteste im Iran war der Tod der jungen Frau Mahsa Amini in Polizeigewahrsam (picture alliance / dpa / Jonas Walzberg)