Leihläden
Nachhaltigkeit für die Kieze in Berlin

Bohrer, Motorradhelme, Gulaschkanonen oder Geschirr für bis zu 300 Personen: Im "Leila"-Leihladen oder "Resi-Ressourcenladen" in Berlin kann die Nachbarschaft alles kostenlos ausleihen. Die Sortimente gleichen fast schon einem Kaufhaus-Inventar.

Siebert, Daniela | 07. Februar 2024, 14:22 Uhr
Werkzeug liegt in einem Regal im Leihladen "Leila" im Bezirk Prenzlauer Berg in Berlin.
Von Werkzeug über Küchenutensilien bis hin zu Campingausrüstung und Kinderspielzeug kann man im Leihladen gegen Pfand so ziehmlich alles leihen, was man nicht täglich braucht. (picture alliance / dpa / Ole Spata)