Archiv

Machtvakuum in Frankreich "François Hollande kann in Europa nichts mehr bewegen"

Das gab es noch nie in Frankreich. Ein amtierender französischer Präsident stellt sich nicht für eine zweite Amtszeit zur Wahl. François Hollande verzichtet auf eine Kandidatur für die Präsidentschaftswahl 2017. Aus europäischer Sicht eine fatale Entscheidung, sagte Ursula Welter im DLF.

Ursula Welter im Gespräch mit Katrin Michaelsen | 02.12.2016

Frankreichs Präsident François Hollande gab in einer Fersehansprache bekannt, dass er nicht für eine zweite Amtszeit antritt.
Frankreichs Präsident François Hollande gab in einer Fersehansprache bekannt, dass er nicht für eine zweite Amtszeit antritt. (Sputnik /Irina Kalashnikova)
Hinweis: Das Gespräch können Sie nach der Sendung mindestens sechs Monate lang als Audio-on-demand abrufen