Montag, 26. September 2022

Archiv

Malaria
Erster Impfstoff mit positiver Bewertung

Etwa eine halbe Million Menschen weltweit sterben jährlich an Malaria, die meisten Toten sind Kinder. Nun hat die Europäischen Arzneimittelagentur EMA erstmals einen Malaria-Impfstoff positiv bewertet. Damit könnte er schon bald in Ländern mit hohem Malariarisiko eingesetzt werden.

28.07.2015

    Zwei Frauen warten mit ihren Babys auf ärztliche Behandlung in Ruanda
    Besonders malariagefährdet sind kleine Kinder in afrikanischen Ländern südlich der Sahara. (AFP / Shannon Jensen)
    Wissenschaftsjournalist Martin Winkelheide erklärt, ob der Impfstoff Mosquirix nun der Durchbruch im Kampf gegen Malaria ist, wie gut er schützen kann und ob der Preis für das Mittel schon festgelegt ist.
    Das gesamte Gespräch mit Martin Winkelheide können Sie mindestens noch sechs Monate in unserem Audioarchiv nachhören.