Freitag, 22.11.2019
 
Seit 14:00 Uhr Nachrichten
Startseite@mediasresWie hören Sie am liebsten Radio?06.09.2019

@mediasres im DialogWie hören Sie am liebsten Radio?

Wer Radio hören will, hat heute die Wahl: Beim Autofahren laufen oft noch UKW-Sender, aber viele Wellen verbreiten ihr Inhalte längst auch über den Digitalstandard DAB+ oder per Internetradio. Wo sehen Sie die Zukunft des Radios? Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Am Mikrofon: Andreas Stopp

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Ein Mann und eine Frau sitzen nebeneinander auf dem Sofa und hören mit Kopfhörern Radio, digital kolorierte Aufnahme aus dem Jahr 1928  (picture alliance / akg)
Wer Radio hören will, braucht dafür schon lange keinen kiloschweren Empfänger mehr. Ein digitales DAB+-Gerät oder ein Smartphone mit Internetzugang tun es auch. (picture alliance / akg)
Mehr zum Thema

Übertragungsstandard Mit DAB+ in die Radiozukunft?

Digitale Signale, die rauschfreien Empfang garantieren: So funktioniert DAB+, der neue Übertragungsstandard für Radiosender. Doch auch acht Jahre nach seiner Einführung ist er noch nicht so richtig bei den Hörerinnen und Hörern angekommen: Nur ein Drittel der aktuell in Deutschland verkauften Radios unterstützt die digitale Technologie.

Und die Konkurrenz naht: Mit 5G-Mobilfunk ließen sich auch Digitalradio-Signale übertragen, so argumentierte kürzlich etwa der niedersächsische Landtag. Er hatte sich auf Initiative der FDP sogar für die Abschaltung von DAB+ ausgesprochen.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Radio von morgen

Wo sehen Sie die Zukunft der Radioübertragung? Freuen Sie sich auf DAB+? Halten Sie mobilfunkgestütze Übertragungen für sinnvoll? Oder wollen Sie schlicht und einfach beim guten alten UKW bleiben?

Rufen Sie uns an: Unser Anrufbeantworter ist bereits geschaltet unter der Telefonnummer 0221/345 345 1. Oder schreiben Sie eine Mail an mediasres-dialog@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk